Zahnheilkunde

Keramik- Kunststofffüllungen

Ein durch Karies oder Unfall zerstörter Teil eines Zahnes kann mit Hochleistungskunststoff oder individuell hergestellter Keramik aufgebaut werden. Zur Stabilisierung der Füllung und des Zahnes wenden wir ein aufwendiges Klebesystem (Bonding) an. Die Langlebigkeit der Füllung erhöht sich dadurch um ein Vielfaches.

Zahnersatz

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten einen Zahn oder mehrere Zähne naturgetreu zu gestallten. Wir unterscheiden festsitzenden Zahnersatz wie z.B. Kronen, Brücken oder Implantate von herausnehmbaren Zahnersatz. Für jede Situation werden je nach Beanspruchung verschiedene Materialien verwendet (Metalle, Keramiken, Kunststoffe,..).
Jeder Mensch ist ein einzigartig … gerne finden wir zusammen mit Ihnen eine individuell angepasste und optimale Lösung.
Rufen Sie uns an und machen Sie einen Termin, wir freuen uns auf Sie.

Kinderzahnheilkunde

Seit Jahren unterstützt unsere Praxis Kitas und Kindergärten um die Mundgesundheit unserer kleinsten zu verbessern und zu erhalten. In sympathischer Atmosphäre werden die Kinder spielerisch an den Besuch einer Zahnarztpraxis herangeführt. Unsere spezialisierte Kinderzahnärztin Sonja Hörschelmann begleitet die Kinder vom ersten Zahn bis zum stabilen Erwachsenengebiss.

Wurzelkanalbehandlungen

Im Sinne der Zahnerhaltung kann ein mit Bakterien infizierter Zahn durch eine Wurzelkanalbehandlung erhalten werden. Mechanisch stellt der Behandler die Hauptkanäle dar. Die verzweigten Kanälchen werden mit desinfizierenden Spülungen vollständig gereinigt. Am Ende der Behandlung muss ein bakteriendichter Verschluss in Form einer Füllung oder Krone erfolgen, damit sich der Zahn nicht wieder entzünden kann.

Parodontitisbehandlung

Eine Zahnbettentzündung (Parodontitis) kann sehr lange ohne Beschwerden voranschreiten. Der Kieferkamm wird Millimeter für Millimeter abgebaut und das Zahnbett wird zerstört. Folgen sind freiliegende Zahnhälse, Zahnkippungen, Zahnlockerungen und Zahnverlust.

Mit unserem Therapiekonzept behandeln wir nicht nur die Entzündung, sondern erhalten auch nachhaltig das Zahnbett. Damit sie noch lange kräftig zubeißen können.

Kiefergelenkbeschwerden – CMD Craniomandibuläre Dysfunktion

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) beschreibt eine Fehlfunktion mit oder ohne Schmerzen im Bereich der Kiefergelenke. Der Unterkiefer ist ein mit Muskeln und Sehnen aufgehängter Knochen und wird von uns täglich beim Sprechen, Kauen und der Mimik unterbewusst gesteuert. Durch lange Fehlbelastungen oder altersbedingter Abnutzung können Schmerzen auftreten. Die Kunst der balancierten Einstellung und Rückstellung von Fehlbelastungen kann mit aufwendigen Schienenbehandlungen erfolgen.